ORTE.

Dank an Manuela Walter für dieses Bild.

/Austausch./ Wie wunderbar… Danke, N.!

:-)

Ja. Das ist genau der Punkt. Es geht nicht um die Frage, ob „digital“ oder „analog“. Es geht um Begegnung. Und um die Qualität von Begegnung. Dass da ein echter Austausch stattfinden kann. Es geht um das Menschsein. Und um das Leben. Dass wir das miteinander teilen und uns damit gegenseitig bereichern und begeistern können.

Dennoch stellt sich die Frage, ob es dafür einen >ORT braucht? Und was ist das für ein >ORT? Was macht ihn zu einem >ORT, der Begegnung und Austausch ermöglicht? Und macht es da einen Unterschied, ob dieser >ORT im Netz ist oder im wirklichen Leben?

K.